Coaching - Ablauf und FAQ

Welche Qualifikation bringe ich als Coach mit?

Ich arbeite seit 2010 als Coach und Trainerin mit Schwerpunkt Führungskräfteentwicklung. Mein Coaching stützt sich auf meine 2-jährige Qualifikation und Zertifizierung durch das Institute of Leadership and Management
(UK) und richtet sich nach den Standards des Deutschen Bundesverbands
Coaching e.V. sowie den ethischen Grundsätzen des European Mentoring and
Coaching Council (EMCC). Näheres zu diesen Qualitätsstandards können
Sie hier nachlesen.

Die Qualität meiner Arbeit sichere ich durch regelmäßige Supervision und Weiterbildung in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Führung, Führungskräfteentwicklung, Coaching und Training.

Wie lange dauert eine Coaching-Session?

In der Regel plane ich für eine Session 1-1,5 Stunden ein. Die tatsächliche Dauer hängt aber im Wesentlichen von Ihren Anliegen ab.

 Wie läuft eine Coaching-Session ab?

Grundsätzlich ist der Ablauf bestimmt von Ihren Anliegen und Ihren Möglichkeiten, mir ist es wichtig, dies situationsbezogen zu berücksichtigen.

Die Grundlage eines jedes Coachings ist das persönliche Gespräch unter vier Augen (bzw. Ohren im Fon- Coaching). Dieses stützt und rahmt sämtliche Interventionen im Coaching-Dialog.

Unter einer Intervention verstehe ich einen zielgerichteten, aus der Wahrnehmung der Situation heraus gestalteten Impuls von mir als Coach, der einen Veränderungsprozess bei Ihnen als Coachee auslöst. Dieser Impuls kann rein verbaler Natur sein oder in der Anwendung von geeigneten Coaching-Techniken bestehen, wie z.B. der Transaktionsanalyse, des reflexiven Spiegelns oder des transformativen Coachings. Je nach spezifischem Anlass und Bedarf kommen weitergehende Werkzeuge und Methoden zum Einsatz, wie diagnostische Verfahren oder die Begleitung des Klienten im beruflichen Alltag.

Zudem wiederholt sich häufig eine bestimmte Struktur der Coaching-Sitzungen: Zu Beginn des Gesprächs reden wir über Fragen, bzw. Themen, die Sie als Coachee gerade bewegen. Wann immer möglich, behandeln wir die aktuellen Themen sofort und entwickeln für Sie Handlungsoptionen. Am Ende eines Coaching-Gesprächs treffen wir Vereinbarungen darüber, was Sie bis zum nächsten Termin konkret tun können, um sich Ihren Zielen zu nähern.

 Wo finden die Coachings statt?

Das Einzel-Coaching kann in Ihrem Unternehmen, an einem neutralen Ort unserer Wahl sowie als Online- oder Telefon-Coaching stattfinden.

Team-Coachings können wir  ebenfalls Online, in Ihren Unternehmensräumen oder aber aber an einem geeigneten Seminarort gestalten.

 Gibt es einen Vertrag zwischen Coach und Coachee?

Ich arbeite mit einer Coaching-Vereinbarung, in der Modalitäten wie der zeitliche Rahmen des Coaching-Prozesses, die Orte, an denen die Coaching-Sessions stattfinden, die Vertraulichkeits- und Informationspflichten sowie die kommerziellen Rahmenbedingungen geregelt sind.

Ein weiterer Bestandteil der Vereinbarung sind die Spielregeln unserer Coaching-Partnerschaft. Nachdem wir ausgelotet haben, ob Ihr Anliegen mit Hilfe meines Coaching-Ansatzes unterstützt werden kann und Sie sich auf meine Arbeitsweise einlassen können, klären wir die gegenseitigen Erwartungen und Verantwortlichkeiten von Coach und Klienten. Wir besprechen ferner Möglichkeiten und Grenzen sowie die ethischen Grundlagen, nach denen ich arbeite. Wichtig ist auch zu wissen, dass Coaching nicht zu verwechseln ist mit einer (Experten-)Beratung. Coaching ersetzt keine Feldkompetenz und bietet ebenso wenig die Möglichkeit, dass Klienten ihre Verantwortung für Handlungen und Entscheidungen an den Coach abgeben. Ich als Coach kann Sie dabei unterstützen, Entscheidungen und Handlungen zu reflektieren oder zu „erproben“, entscheiden und handeln obliegt Ihnen als Klient jedoch stets selbst. Coaching ist weiterhin abzugrenzen von Psychotherapie. Im Coaching werden also keine psychischen Leiden und Störungen behandelt; insofern kann und will Coaching Psychotherapie auch nicht ersetzen.

 Wie nachhaltig ist Coaching?

Ein Coaching veranlasst den Klienten dazu, sich im Sinne der eigenen Ziele und Wünsche weiterzuentwickeln. Dieser Lernprozess führt zu veränderten Denk- und Handlungsweisen, die bestenfalls langfristig in die bestehenden Verhaltensmuster integriert werden. In diesem Sinne ist Coaching außerordentlich nachhaltig.

 Was kostet ein Coaching?

Für ein einstündiges Coaching berechne ich 140 EUR. Für 90 Minuten fallen 190 EUR und für 120 Minuten 250 EUR an. In den Kosten ist jeweils die Umsatzsteuer enthalten.

Natürlich müssen Sie erst wissen, ob wir überhaupt zusammenpassen, dazu biete ich ein kostenloses 20minütiges Kennenlerngespräch an.

Häufig werden die Kosten für ein Führungscoaching von Ihrer Organisation übernommen. Sie sind Selbstzahler*in? Sprechen Sie mich gerne bezügl. der Preisgestaltung sowie den Zahlungsbedingungen an.