Über mich

Mein Herz schlägt für Menschen und ihre Weiterentwicklung, im Besonderen interessiert mich dabei die Weiterentwicklung von Führungskräften und die Unterstützung wertschätzender Führungsarbeit in Organisationen.

Im Laufe meines beruflichen Werdegangs – von der langjährigen Arbeit in der Chirurgie über die Tätigkeit in der Unternehmenskommunikation in unterschiedlichen Organisationen, meine Zeit als Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni bis hin zur Prozessbegleiterin – habe ich vielschichtige Erfahrungen gesammelt, die meine Haltung prägen.

Diese beeinflusst zum einen meinen persönlichen Stil, zum anderen verhilft mir diese breite Basis zu einer ganzheitlichen Perspektive.

Für mich ist es wichtig, individuell, situationsbezogen und empathisch auf die Bedürfnisse meiner Coachees und Trainingsteilnehmer*innen einzugehen. Daher setze ich Methoden und Techniken nicht nach Schema F, sondern auf die Klient*innen zugeschnitten ein.

Darüberhinaus stehe ich für ein Miteinander auf Augenhöhe, für gegenseitige Wertschätzung und für ehrliches, offenes Feedback.

Meine beruflichen Stationen:

  • Freiberufliche Trainerin, Coach, Moderatorin und Prozessbegleiterin seit 2011
  • Promotion zur Personal- und Organisationsentwicklung mit neuen Medien (2010)
  • Begleitung und Beratung von Team-, Organisations- und Schulentwicklungsprozessen (2005-2010)
  • Universitäre Lehrtätigkeit (2005-2010)
  • Projektarbeit zur Organisations- und Personalentwicklung in Schulen (2005-2010)
  • Zertifizierte Tele-Tutorin (2005)
  • Studium der Pädagogik und Germanistik an der Technischen Universität Darmstadt (M.A.) (1996-2005)
  • Assistentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation (2001-2004)
  • Unfallmedizinische Assistentin mit Personalverantwortung (1987-2001)